Sie sind hier: Startseite

Hören ist Lebensqualität: Seit 20 Jahren kümmert sich Hermann van de Loo um Menschen mit Hörminderung

„Hören ist vermutlich der wichtigste der fünf Sinne, um mit unserer Umwelt in Kontakt zu kommen“, sagt Hörakustikermeister Hermann van de Loo, der in Bruchsal in der Friedrichstraße ein Hörakustik- und Augenoptikfachgeschäft führt.

Hermann van de Loo lebt und wirkt seit 23 Jahren in Bruchsal. Ursprünglich wohnhaft in Gelsenkirchen erlernte er sein Handwerk bei seinem Vater, der sich ebenso dem guten Hören und Sehen seiner Kunden widmete. Von 1987 bis 1993 übte Hermann van de Loo seinen Beruf in der Firma Mörke in Bruchsal aus. In dieser Zeit bildete er sich weiter und erhielt 1990 den Meisterbrief als Hörakustiker. 1992 fügte er den Augenoptikermeister hinzu. Im Sommer 1993 eröffnete er sein eigenes Geschäft in Bruchsal in der Friedrichstrasse, gegenüber der BNN. Neben der Augenoptikwerkstatt, in der Ihre persönliche Brille angefertigt wird, werden in der Otoplastikwerkstatt individuelle Im-Ohr-Hörgeräte, sowie individuelle Otoplastiken und persönlicher Gehörschutz gefertigt. Defekte Hörgeräte können meistens sofort in der angrenzenden Reparaturabteilung wieder voll funktionsfertig repariert werden.

Hörminderungen können Menschen jeden Alters treffen. Hermann van de Loo hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden eine optimale Versorgung anzubieten, um jedem Einzelnen ein Hör-Erleben zu ermöglichen, das dem natürlichen Hören nahe kommt. Um diesen hohen Anspruch zu erfüllen, ist es unabdingbar, das Hörsystem, das am besten geeignet die Bedürfnisse des Einzelnen zufrieden zu stellen heraus zu finden. Aus der großen Produktvielfalt an modernen Hörsystemen ermittelt er den Hörbedarf und findet so das entsprechende System, das auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt ist. „Jede Hör-minderung“, weiß der Akustiker, „ist so individuell wie ein Fingerabdruck und bedarf einer speziellen Versorgung, um den größten Nutzen zu bieten.“ Daher probiert der Kunde verschiedene Geräte aus, um das für ihn passende zu finden. In mehreren Schritten werden die Hörsysteme dann individuell angepasst. Auch in der Gewöhnungsphase, in der richtiges Hören oftmals wieder erlernt werden muss, wird der Kunde nicht allein gelassen. Beim Kauf des Gerätes ist der Service für sechs Jahre inklusive. Treten Probleme auf, ist der Hörakustiker zur Stelle und hilft. Reparaturen werden vor Ort vom Geschäft aus erledigt. Erfordern sie mehr Zeit, erhält der Kunde ein Ersatzgerät.

Durch stetige Fortbildungen ist Hermann van de Loo immer auf dem neuesten Stand der Forschung, Entwicklung und Technik.

„Warten Sie nicht, bis Sie ihr Gehör merklich im Stich lässt,“ so sein Rat, „Je früher Sie einer Hörminderung begegnen, desto besser werden Sie mit der technischen Hilfe hören.“ Die Geräte sind heute so klein, dass sie kaum wahrzunehmen sind.

Durch seine Mitgliedschaft in der „HÖREX“, einer der größten Gemeinschaften freier und unabhängiger Hörgeräteakustiker in Deutschland, sind bei ihm die Preise nicht höher als bei großen Filialbetrieben.

Auch im Bereich Brillenoptik hält Herr van de Loo eine Vielzahl schicker und modischer Brillen bereit. In Zusammenarbeit mit namhaften Glasherstellern bietet er Ihnen hochwertige Markengläser zu attraktiven Preisen.



Wir sind Mitglied
in der Leistungs- gemeinschaft HÖREX

So finden Sie uns

 

StartseiteAktuellesÜber unsHörenKontaktImpressum